Kirchenkonzerte 2011 – Mit Pauken und Trompeten!

Das Krachen der letzten Silvesterraketen ist gerade erst verstummt und doch verspüren Sie bereits wieder ein unbändiges Verlangen nach einem Feuerwerk? Recht herzlich ergeht somit an Sie die Einladung zu einer kleinen aber feinen Kirchenkonzertreihe der Brass Band Oberschwaben-Allgäu. Auf Knallfrösche und Chinaböller wird man zwar vergeblich warten, ein einzigartiges Klangerlebnis ist es (vielleicht gerade dadurch) aber allemal.

Orgel
© do2nuk / PIXELIO

Dank der charakteristischen Akustik des Kirchenraums wird ein geradezu orgelgleicher Klang des Ensembles ermöglicht. Zusammen mit den bereits erwähnten Eigenschaften ist vom flüsternden Klang eines Cornets bis zum magenerschütternden Tutti alles möglich. Folglich spannt das Programm ein breites musikalisches Spektrum, welches von der klassischen Werksbearbeitung, über solistische Beiträge und warme Choräle sämtliche musikalische Facetten beinhaltet.

Ist Ihr Interesse geweckt worden? Dann würden wir uns freuen, wenn wir Sie trotz eisiger Winterkälte zu einem (oder auch mehreren) unserer Konzerte begrüßen könnten. Wir versprechen Ihnen, dass unsere Musik Ihr Herz erwärmen wird!

  • 9.1.2011, 16 Uhr, St. Dionysius – Munderkingen Mehr…
  • 9.1.2011, 20 Uhr, St. Peter – Bad Waldsee Mehr…
  • 30.1.2011, 16 Uhr, St. Johannes Baptist – Oberstdorf Mehr…

Nächste Konzerte

Kirchenkonzert

Sa, 2. Dezember 2017, 17:00
Unteressendorf
Mehr...

Kirchenkonzert

So, 10. Dezember 2017, 18:00
Riedlingen
Mehr...

Kirchenkonzert

So, 14. Januar 2018, 16:00
Munderkingen
Mehr...

Aktuelle CD


Nutzen Sie zur Bestellung bitte das dafür vorgesehene Kontaktformular.

Facebook

Versäumen Sie nichts! Auf unserer Facebook-Seite können Sie unseren Puls fühlen.
Werden Sie unser Fan!

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und sie bekommen regelmäßig aktuelle Informationen der Band direkt in Ihre Mailbox.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.