Uraufführung »Sylvester Fantasy«

Als die Brass Band Oberschwaben-Allgäu vor über 20 Jahren gegründet wurde, hat sie sich auf die Fahnen geschrieben, noch nie gehörte Blechbläserklänge in deutsche Konzertsäle zu bringen. Das Streben nach neuartigen Klängen verbindet sie mit dem niederländischen Komponisten Marc van Delft, dessen »Sylvester Fantasy« im Dezember 2014 in Ravensburg uraufgeführt wurde.

Probenarbeit an der Sylvester Fantasy

Das Werk entstand zur Silvesterzeit 1994 und war als Pflichtstück für einen Wettbewerb gedacht, wurde für diesen Zweck jedoch nie verwendet. Die klanglichen Besonderheiten und musikalische Tiefe des Stücks haben Ueli Kipfer, den musikalischen Leiter der BBOA, überzeugt, es ins Programm zu nehmen: Op. 54 von Marc van Delft beginnt mit fast schon wagnerianisch düsteren Klangfarben im tiefen Blech. Klagend wandern Solokadenzen durch die Register, bevor das Tutti in einen gemeinsamen Choral einstimmt. Der dunklen Klangfarbe stemmt sich ein erster heroischer Höhepunkt entgegen. Ein stürmisches Fugato führt das musikalische Geschehen zu einem strahlenden, versöhnlichen Schluss.

Marc van Delft ließ es sich nicht nehmen, zur Uraufführung aus Den Haag anzureisen, um bei der Uraufführung dabei zu sein und den begeisterten Applaus des Premierenpublikums entgegenzunehmen. Sichtlich zufrieden mit der Leistung der Band bedankte er sich bei Ueli Kipfer für die gelungene Interpretation. Die Zuhörer dürfen gespannt sein, welche Besonderheiten die Musiker für ihre nächsten Konzerte in petto haben.

Sylvester Fantasy

Nächste Konzerte

Kirchenkonzert

Sa, 2. Dezember 2017, 17:00
Unteressendorf
Mehr...

Kirchenkonzert

So, 10. Dezember 2017, 18:00
Riedlingen
Mehr...

Kirchenkonzert

So, 14. Januar 2018, 16:00
Munderkingen
Mehr...

Aktuelle CD


Nutzen Sie zur Bestellung bitte das dafür vorgesehene Kontaktformular.

Facebook

Versäumen Sie nichts! Auf unserer Facebook-Seite können Sie unseren Puls fühlen.
Werden Sie unser Fan!

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und sie bekommen regelmäßig aktuelle Informationen der Band direkt in Ihre Mailbox.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.